Header Image

2020 öffnet die Tore zum digitalen Welthandel

Das Jahr 2020 ist zu einer Herausforderung für fast alle Handelsunternehmen geworden. Gerade jetzt lohnt es sich, auch für traditionelle und kleinere Unternehmen, neue Wege zu gehen.

Seit Jahren verschiebt sich der Handel mehr und mehr ins Internet. Diese Entwicklung hat sich mit einem Schlag drastisch beschleunigt.

Ist es nicht schon zu spät?

Nein – jetzt ist der beste Zeitpunkt sich mit voller Kraft auf den Onlinehandel zu konzentrieren. Geschwindigkeit ist gerade der Vorteil der digitalen Welt – technische und logistische Erfahrung vorausgesetzt, steht es jedem frei, direkt mitzumischen.

Ok! Wie fange ich an?

Die wichtigsten Schritte beim Aufbau eines Onlineshops sind:

  1. Technische Seite – Auswahl & Installation eines Shopsystems und Bezahlsystems.
  2. Logistik – Versand, Lagerung und Anbindung an das Shopsystem.
  3. Marketing – Kunden zum Onlineshop führen.

Über die Jahre haben wir bei der Zusammenarbeit mit unseren Kunden in allen Bereichen Erfahrung aufgebaut. Wir lösen alle auftretenden Probleme entweder direkt für Sie, oder begleiten Sie auf den richtigen Weg und helfen Ihnen bei der Auswahl guter Partner.

Die Technische Seite des Online Handels

Die Auswahl des richtigen Shopsystems ist wichtig, weil ein späterer Wechsel mit viel Aufwand verbunden ist. Wichtig ist vor allem, wie viel der technischen Seite Sie selbst übernehmen können und wollen.

Grundsätzlich gibt es zwei Extreme:

  • Onlineshop in der Cloud, von einem Anbieter betrieben
    • vollständig in der Cloud gehostet.
    • Sie haben mit der technischen Seite wenig bis nichts zu tun.
  • selbst betriebener Onlineshop
    • Sie hosten den Onlineshop selbst, auf eigenen Servern.
    • Sie selbst oder ein IT Dienstleister übernehmen die technische Betreuung.

Folgende Fragen sollten Sie sich dazu stellen:

  • Wie viel eigene IT Kapazität haben Sie?
  • Wie stark wollen Sie sich auf den Onlineshop konzentrieren?
  • Brauchen Sie besondere Funktionen in Ihrem Onlineshop (z.B. Variantenverwaltung) ?

Ein vollständig von einem externen Anbieter betriebener Onlineshop kostet meist mehr, und bietet nicht immer alle Möglichkeiten für Anpassungen. Dafür haben Sie kaum Aufwand bei der Betreuung.

Ein selbst betriebener Onlineshop kostet meist weniger, und Sie können praktisch jede Vorgabe und Idee umsetzen. Dafür steigt Ihr eigener Aufwand, und Sie müssen das nötige Know-How aufbauen.

Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl des für Sie richtigen Shopsystems – wir sind dabei zu 100% neutral (wir haben keine Beziehungen zu den verschiedenen Anbietern).

Stolperfalle: Die Schnittstellen zum Shopsystem

Dieser Punkt wird meist unterschätzt. Sie haben nun Ihr Shopsystem, aber für einen reibungslosen Ablauf müssen zwischen Shopsystem und Ihrem Logistikdienstleister Daten-Schnittstellen aufgebaut werden. Bestellt ein Kunde in Ihrem Onlineshop, dann sollte zeitgleich eine automatische Meldung an das Lager gehen und die Bestellung direkt versendet werden.

Die Planung & Entwicklung dieser Daten-Schnittstellen übernehmen wir vollständig für Sie – es entstehen keine Kosten und nur wenig Aufwand für Sie.

Die Logistik des Online Handels

Sie haben jetzt ein Shopsystem, und es läuft auch. Doch wo wird die Ware gelagert? Wer stellt die Ware zusammen, verpackt sie und macht sie versandfertig? Wer kümmert sich um einen rechtlich einwandfreien Versand? Um den Zoll?

Um diese Fragen brauchen Sie sich nicht kümmern – wir übernehmen das.

In der Logistik haben wir über 20 Jahre Erfahrung.

Wir haben bei den meisten Versanddienstleistern sehr gute Preiskonditionen , durch die großen Mengen die wir versenden, und wir geben diese Einsparungen an Sie weiter. Mit unseren niedrigen Versandkosten pro Sendung können sonst nur die größten Onlineshops konkurrieren.

Unsere Kommissionier-Abläufe optimieren wir seit Jahren, dadurch ist der manuelle Arbeitsaufwand beim Zusammenstellen und Verpacken Ihrer Ware möglichst gering.

Auf Wunsch übernehmen wir auch die Qualitätsprüfung Ihrer Waren, und andere Sonderaktionen.

Marketing im Online Handel

Allein einen Onlineshop zu installieren und die Logistik perfekt einzurichten reicht noch nicht aus. Kunden müssen Ihren neuen Onlineshop auch finden. Komplett ohne Marketing wird der Onlineshop kaum Bestellungen generieren. Nur präsent zu sein, reicht nicht mehr aus –
Sie müssen selbst aktiv werden, und vor allem durchgängig aktiv bleiben.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Sie ausschöpfen sollten:

  • Social Media Präsenz: Sie sollten mindestens auf Facebook, Instagram und Twitter regelmäßig aktiv sein.
  • Bezahlte Anzeigen (SEM): In Google Adwords legen Sie ein Budget fest, und Google schaltet dann in den Suchergebnissen Anzeigen zu Ihrem Onlineshop. Die Einrichtung ist nicht schwer. Auch in Facebook, Instagram usw. gibt es solche bezahlte Anzeigen.
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO): Ihr Onlineshop sollte bestimmte Vorgaben einhalten, um in Google besser gefunden zu werden.

Doch das wichtigste Werkzeug im Bereich Marketing für Ihren Onlineshop ist Content Marketing. Hier geht es darum, dass Sie Inhalte erstellen (Artikel, Anzeigen usw.) die Ihren Kunden helfen.

Die Grundidee beim Content Marketing: Welches Problem löst Ihr Produkt? Schreiben Sie Artikel, die den Kunden allgemein zum Thema informieren. Weisen Sie dann (dezent) auch auf Ihr Produkt hin, und warum Sie dem Kunden helfen können.

Ein Beispiel ist dieser Artikel: unser Ziel mit diesem Artikel ist es, Ihnen eine grundlegende Orientierung zum Thema Onlineshops zu geben. Aber natürlich hoffen wir ebenso, dass Sie sich zu einer Zusammenarbeit mit uns entscheiden.

Die Zukunft

  • Bei uns bekommen Sie mehr aus einer Hand, als üblich ist. Normal müssten Sie für die Dinge die wir leisten, mehrere Partner finden und zur Zusammenarbeit bewegen.
  • Wir haben langjährige Erfahrung in der Logistik, gerade auch für Onlineshops.
  • Ihre Größe spielt keine Rolle – unser Ziel ist es, dass Ihr Onlineshop wächst, und wir so in Zukunft einen großen Kunden gewonnen haben. Dabei unterstützen wir Sie, so gut wir können.

Ein letzter Punkt: wir haben die Kapazitäten, auch in Zukunft weiter Ihr Partner zu sein, egal wie schnell Ihr Onlineshop wächst.

Freie Lagerfläche die auf Ihre Ware wartet.

Wir möchten Sie als langfristigen Kunden gewinnen, der gemeinsam mit uns wächst:

  • 5 Lagerstandorte
  • 10’000 m² Lagerfläche exklusiv für Onlineshops
  • 50’000 m² Lagerfläche insgesamt
  • Verträge mit den meisten Speditionen und Paketdienstleistern
  • Eigene Zollabteilung
  • Eigene Softwareentwicklung

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unverbindlich mit uns Kontakt aufnehmen:

beratung@gruber-logistik.de


Gruber Logistik GmbH
Gewerbepark 17
87477 Sulzberg
Germany

Phone: +49 (0)8376-9760-0
Fax: +49 (0)8376-3269832
Email: info@gruber-logistik.de

Opening Hours:
Mon-Thu 07:00 - 16:30
Fri 07:00 - 16:00