All-In-One Onlineshop


Bevor Unternehmen Ihre Produkte über einen Onlineshop verkaufen können, gibt es viele Hindernisse die bewältigt werden müssen. Nicht selten sind Unternehmen an diesen Hürden gescheitert oder mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Von der Organisation der Produkte, Verpackung, Lagerung, Erstellung und Verwaltung des Onlineshops, Versand und Zahlungseingangskontrolle gibt es viele Ansprüche die der Unternehmer beachten muss. Er muss jeden Ablauf kennen und dafür sorgen, dass alle Beteiligten zusammenarbeiten.

Wir bieten Ihnen gerne unsere Unterstützung für Ihren Onlineshop an:

- Organisation der Waren (Organisation der Wareneinkäufe durch Sie oder uns)
- Lagerung (Einlagerung von Handelswaren, Lebensmittel, schwere und sperrige Güter. Unsere Hallen verfügen über Sicherheitspersonal/Alarmanlagen, temperaturgesteuert, 24/7 Erreichbarkeit)
- Verpackung  (Einzelkommission Ihrer Produkte, Kartonageverpackungen, Flyerzugabe, Holzexportverpackung)
- Versand (weltweiter Post- und Speditionsversand mit unseren Partnern oder freie Frachtführerwahl)
- Betreiben des Onlineshops (Erstellung und Verwaltung Ihres Onlineshops, Produktkonfigurator, Einstellung Zahlungskonditionen, Warenwirtschaftssysteme, Artikel einpflegen, Schnittstellen)
- Zahlungseingangskontrolle & Buchhaltung ((Teil-)Übernahme der Buchhaltung z. B. mittels Datev)


7 Tipps unserer Spezialisten für Sie!

1. Setzten Sie von anfang an auf ein zukunftssicheres Onlineshop-System. Informieren Sie sich zu Beginn, was Sie für Anforderungen an den Onlineshop haben und ob die Software flexibel einsetzbar ist.

Eine nachträgliche Umstellung auf ein besseres Onlineshop-System ist nicht nur mit viel Arbeit, sondern auch mit Verlusten in den Googleplatzierungen und einem großen Fehlerrisiko verbunden.

2. Einheitliche und gute Produktbilder können den Unterschied ausmachen, ob ein Kunde auf Ihre Artikel klickt und kauft oder im Internet nach anderen Anbietern sucht. Achten Sie auf die Qualität und den Hintergrund Ihrer Bilder.

3. Ein schneller Versand zeichnet einen guten Onlineshop aus und kann Kaufentscheidend sein. Wer im Internet einkauft, möchte sein Produkt in den nächsten 1-2 Tagen in den Händen halten.

4. Automatische (Bestell-)Benachrichtigungen per E-Mail mit Sendungsnummern gehören zur Kundenbetreuung und erhöhen die Kundenzufriedenheit.

5. Beachten Sie bei der Erstellung Ihres Onlineshops auf die Suchmaschinenoptimierung, damit Ihr Onlineshop im Internet auch gefunden wird. Nutzen Sie dafür die Artikelbeschreibung, Landingpages, Werbeanzeigen, Meta-Daten, Foren, A-/B-Tests uvm.

6. Ihr Onlineshop muss rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr erreichbar sein und ausliefern können. Achten Sie, wenn Sie in den Urlaub fahren auf eine zuverlässige Vertretung die sich um Ihre Abläufe kümmert.

7. Bauen Sie Schnittstellen zwischen Ihrem Warenwirtschaftssystem, Ihrem Onlineshop und Partnern um Fehlerquellen zu vermeiden. Sorgen Sie für einen reibungslosen Ablauf ohne manuelle Erfassung.


Falls Sie noch Fragen haben oder Interesse an einer Zusammenarbeit können Sie sich jederzeit gerne melden!

bild_236_150_150_3_0.jpg

Ramona Schöler
Marketing & Kundenbetreuung

Mail: r.schoeler@gruber-logistik.de
Tel: +49(0)8376-9760-114
Fax: +49(0)8376-9760-214