Luftfracht

Seit dem 11.September gelten in der Luftfracht verschärfte Gesetze. Demnach müssen die Airlines sämtliche Güter, die transportiert werden, vor Verladung zahlreichen Sicherheitsmaßnahmen unterziehen (z.B. Röntgen der Ware).

»Sichere« Luftfracht heißt: Der Gesetzgeber erwartet von zu versendender Luftfracht eine »sichere Lieferkette« vom Versender zum Flughafen.

Anders formuliert: Vom Hersteller über den Verpackungsbetrieb und Spediteur bis hin zur Airline. Hierbei müssen klar definierte Sicherheitsregeln eingehalten werden, damit Luftfracht von vornherein als »sicher« angesehen werden kann und nicht noch zusätzlich am Flughafen kontrolliert werden muss. Sonst können zusätzliche, erhebliche Kosten und verspätete Liefertermine die unangenehme Folge sein.

Da wir von Gruber Logistik den Status des Reglementierten Beauftragten (oder auch bekannte Versender genannt) innehaben, können wir Ihnen als Versender eine sichere Luftfrachtkette bieten. Damit umgehen wir einen großen Zeit und Kostenaufwand Ihrerseits.


Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben. Unsere Fachleute helfen Ihnen sehr gerne weiter.

Ansprechpartner

Mayr Alexander

Luftfrachtsicherheitsbeauftragter

Mayr Alexander
Gewerbepark 17
87477 Sulzberg
Tel: 08376/9760-144